Das Verordnungspaket zur Pa. Iv. konkretisiert diese Gesetzesänderungen in verschiedenen Verordnungen. Betroffen sind in einem ersten Schritt die Direktzahlungsverordnung (DZV), die Verordnung über die Informationssysteme im Bereich der Landwirtschaft (ISLV) und die Verordnung über die Beurteilung der Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft. Der Bundesrat hat am 13. April 2022 über das Verordnungspaket zur Pa. Iv. entschieden. Die meisten Verordnungsänderungen treten per 1. Januar 2023 in Kraft.

Im Rahmen der Umsetzung der Pa.Iv. wird ein aktiver Beitrag der Branche zur Zielerreichung erwartet. Um die Ziele zum Absenkpfad zu erreichen, stehen den Landwirtschaftsbetrieben zudem verschiedene Massnahmen offen, die mit Direktzahlungsbeiträgen gefördert werden. Ergänzend soll auch das Potential bei der Umsetzung der guten landwirtschaftlichen Praxis ausgeschöpft werden.

Das Unterstützungsangebot der AGRIDEA zur Pa. Iv. wird laufend erweitert. Sie finden alle Informationen dazu auf diesen Seiten.

Faktenblätter zur Pa. Iv.
Verordnungspaket Pa.Iv. 19.475 – Das Wichtigste in Kürze
Zeitstrahl ÖLN-DZ Pa.Iv

Unsere Videos zur AP 2023

Faktenblätter zur Pa. Iv.

Die AGRIDEA hat im Auftrag des Bundesamts für Landwirtschaft (BLW) Faktenblätter ausgearbeitet, die in übersichtlicher Form aufzeigen, welche neuen Anforderungen im ÖLN gelten und welche Massnahmen neu durch Direktzahlungen gefördert werden.

Medienbeiträge

Ihre Ansprechpersonen bei der AGRIDEA

ÖLN: Martina Rösch
Biodiversität: Anja Gramlich
Ackerbau: Nadia Frei
Dauerkulturen, Gemüsebau und Beeren: Johannes Hanhart
Pflanzenschutz: Simon Binder
Tierhaltung: Markus Rombach
Phasenfütterung: Markus Spuhler

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Weitere Informationen zum Thema

Informationen des BLW zum Verordnungspaket Pa. Iv. 19.474

Absenkpfad Nährstoffe

Absenkpfad Pflanzenschutzmittel

Beitrags­rechner Direktzahlungen

Ökologischer Leistungsnachweis (ÖLN)

Unsere Kurse